Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

21.04.2010 18:38 Uhr

Hansa Rostock macht Zwischenstopp in Thüringen

Der F.C. Hansa Rostock hat auf seiner Reise zum Zweitliga-Spiel am Freitag gegen den 1. FC Kaiserslautern einen Zwischenstopp in Thüringen eingelegt.

Da es immer noch unsicher ist, ob der Luftraum über Deutschland in den kommenden Tagen auf Grund der Aschewolke wieder geschlossen wird, traten die Mecklenburger die Auswärtsreise in die Pfalz bereits am Mittwoch an.

Auf der Hälfte der Strecke schlugen die Norddeutschen ihr Zwischen-Quartier auf. „Wir haben hier sehr gute Bedingungen vorgefunden und gut trainiert. Am Donnerstag steht eine weitere Trainingseinheit an, bevor wir nach Kaiserslautern reisen werden“, sagte Hansa-Cheftrainer Marco Kostmann.

Nach der Trainingseinheit am Mittwoch unterhielt sich Hansa-Online mit Marco Kostmann. Wenn Sie das Gespräch anhören möchten, klicken Sie bitte auf den Pfeil neben dem Lautsprechersymbol.

Zurück