Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

03.07.2014 20:50 Uhr

Hansa Rostock mit Sieg zum Abschluss des Trainingslagers (mit Videos)

Auch das zweite Vorbereitungsspiel für die Saison 2014/2015 konnte der F.C. Hansa Rostock siegreich beenden. Beim Landesligisten VfL Bergen 94 gewannen die Ostseekicker am Donnerstagabend in Baabe auf Rügen mit 0:4 (0:3) und überzeugten dabei vor allem in der ersten Hälfte der Begegnung.

Trotz der intensiven Einheiten, die die Spieler diese Woche im Trainingslager in Binz absolvierten, zeigten sich zu Beginn alle Kicker der Kogge in bester Spiellaune. Bereits nach 5 Minuten musste daher der Keeper des VfL Bergen hinter sich greifen, als Neuzugang Christian Bickel aus 25 Metern einen schönen Schuss unter die Latte hämmerte. Zehn Minuten später konnte dann nach einer wunderschönen Flanke von Sebastian Pelzer, Dennis Srbeny per Kopf auf 0:2 erhöhen. Noch vor der Pause trug sich zudem Neuzugang Marcel Ziemer das erste Mal in die Torschützenliste der Hanseaten ein. Nach einem schönen Pass von Christian Bickel zeigte der 28-Jährige seine Qualitäten vor dem Tor und schob den Ball ruhig in die lange Ecke.

Zur zweiten Halbzeit brachte Trainer Peter Vollmann gleich acht neue Spieler auf den Platz, die eigentlich frischen Schwung ins Spiel bringen sollten. Allerdings verflachte trotz des schnellen 0:4 durch Kai Schwertfeger (Kopfball nach Flanke von Julian Jakobs) zusehends das Spiel. So bestimmten vor allem einige Fehlpässe und unnötige Fouls die Partie in der zweiten Halbzeit. Gegen Ende des Spiels hätten die rund 600 Zuschauer sogar fast den Anschlusstreffer der Gastgeber gesehen, allerdings fand dieser aufgrund einer Abseitsposition keine Anerkennung.

Das dritte Testspiel bestreitet das Team von Chefcoach Peter Vollmann bereits am Samstag beim ebenfalls in der Landesliga spielenden Gnoiener SV 24. Anstoss im Stadion an der Windmühle ist um 14 Uhr.


F.C. Hansa: Hahnel (46. Künnemann); Danso-Weidlich (46. Gröger); Stuff (46. Pägelow); Ruprecht; Pelzer (46. Starke); Krauße; Srbeny (46. Fardi); Schünemann (56. Pett); Christiansen (46. Schwertfeger); Bickel (46. Jakobs); Ziemer (46. Savran)

Torfolge: 0:1 Bickel (5.), 0:2 Srbeny (15.), 0:3 Ziemer (38.), 0:4 Schwertfeger (55.)

Zurück