Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

15.07.2016 09:00 Uhr

Hansa unterstützt Rostocker Straßenzeitung "STROHhalm" – Sondertrikots beim HSV-Spiel

An diesem Freitag (15.07.2016, 18:00 Uhr) wird der F.C. Hansa Rostock den Hamburger SV im Ostseestadion empfangen. Das Spiel gegen den Bundesliga-Dino ist das Highlight der Saisonvorbereitung und soll nicht nur aus sportlicher Sicht für Aufmerksamkeit sorgen.

Denn in dieser Partie möchte der Verein mit einer ganz besonderen Aktion auf ein wichtiges Projekt aufmerksam machen.  Die Profis der Kogge werden mit dem Logo der Rostocker Straßenzeitung „STROHhalm“ auf dem Ärmel der neuen Heim-Trikots 2016/2017 auflaufen.

Das Straßenblatt ist seit nun mehr über zwei Jahrzehnten in der Hansestadt Rostock erhältlich. Mit dem Verkauf der Zeitung möchte der Verein Wohltat e. V. wohnungslosen Menschen, Sozial- und Hartz-IV-Empfängern und Langzeitarbeitslosen eine Beschäftigungsmöglichkeit bieten und dabei helfen, dass die Betroffenen wieder einen ersten Schritt in den Arbeitsprozess machen können.

Bereits im vergangenen Jahr hatte der F.C. Hansa Rostock die Zeitschrift "STROHhalm" in seinen Verkauf u.a. im Fanshop in der Rostocker Innenstadt  integriert. Zum Heimspiel gegen den Hamburger SV an diesem Freitag wird es einen Verkauf der Straßenzeitung auf dem Vorplatz Nord sowie an den Fanshops im Ostseestadion geben. Die Einnahmen gehen komplett an den „Wohltat e.V.“

„Wir wollten bewusst in einem besonderen Rahmen auf dieses wichtige Projekt und die Menschen, die dahinter stehen, aufmerksam machen  und haben uns deshalb entschieden, bei unserem  Vorbereitungsspiel gegen den HSV, das für großes Medieninteresse sorgt und zudem im Fernsehen übertragen wird, das STROHhalm-Logo auf den Trikotärmel zu tragen“, so Robert Marien Vorstand für Marketing und Vertrieb beim F.C. Hansa Rostock.

Babette Limp-Schelling, Geschäftsführerin Wohltat e.V: „Wir freuen uns sehr, dass der F.C. Hansa Rostock sich für unsere Sache einsetzt und uns diese großartige Plattform zur Verfügung stellt. Mir ist nicht bekannt, dass es im Profi-Fußball schon mal eine Aktion gab, bei der eine Straßenzeitung in dieser besonderen Weise unterstützt wurde. Viele unserer Verkäufer sind selber leidenschaftliche Hansa-Fans und natürlich besonders stolz, dass ihr Verein sich für den STROHhalm engagiert.“

Die Heim-Trikots mit dem „STROHhalm“-Logo auf dem Ärmel sind eine Sonderanfertigung und werden nach der Saisonvorbereitung versteigert. Der Erlös soll Wohltat e.V. und der Hansa-Nachwuchsakademie zu Gute kommen.

Zurück

  • sunmakersunmaker