Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

23.05.2008 15:26 Uhr

Hansa verabschiedete Agali und Hähnge

Der Aufsichtsrat und der Vorstand des F.C. Hansa Rostock verabschiedeten am Freitagmittag bei einem gemeinsamen Essen die Hansa-Profis in den Urlaub.

Im würdigen Rahmen wurden bei diesem Anlass im „Lok-Schuppen“ des Restaurants Borwin auch weitere Profis des Vereins verabschiedet. So übergaben Aufsichtsratschef Prof. Dr. Horst Klinkmann, Vorstandschef Dirk Grabow und Lizenzchef Herbert Maronn die traditionellen Hansa-Koggen an die scheidenden Spieler Victor Agali und Sebastian Hähnge. Bei beiden Stürmern lief der Vertrag aus. Prof. Klinkmann wünschte den Spielern für die Zukunft alles Gute. Zuvor waren bereits Stefan Beinlich, Rene Rydlewicz, Marc Stein, Tim Sebastian und Amir Shapourzadeh verabschiedet worden.

In seiner kurzen Ansprache ging der Aufsichtsratschef Prof. Klinkmann auf die abgelaufene Saison ein und verabschiedete die Hansa-Spieler mit den Worten: „Jedes Ende ist auch ein neuer Anfang.“

Der erste Trainingtag der neuen Saison ist der 2. Juli 2008

Zurück

  • sunmakersunmaker