Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

02.03.2006 08:04 Uhr

Hansa zu Gast bei Alemannia Aachen

Am 24. Spieltag der 2. Bundesliga ist der F.C. Hansa Rostock zu Gast beim Tabellen-Zweiten in Aachen.
Nachdem die Hansa-Kicker am vergangenen Wochenende nach drei sieglosen Spielen wieder einen Erfolg feiern konnten, marschieren die Aachener, nach einem glanzlosen Sieg gegen LR Ahlen, weiterhin Richtung 1. Liga.

Die Leistung der Rostocker gegen Siegen, vor allem in der zweiten Hälfte, sollte für die schwere Aufgabe am kommenden Montag, den 06. März 2006, am Tivoli, neues Selbstvertrauen geben.
Dabei ist Vorsicht angebracht, denn die Alemannia ist das drittstärkste Heimteam der 2. Bundesliga, mit 8 Siegen und nur 2 Niederlagen aus den 11 Partien. Nur Freiburg und der VfL Bochum sind zu Hause noch stärker.

Am vergangenen Mittwoch absolvieren die Aachener ein kurzfristig einberufenes Testspiel gegen den Bundesligisten Borussia Mönchengladbach. Das Team von Trainer Dieter Hecking gewann mit 1:0, jedoch spielten beide Mannschaften mit Spielern aus der 2. Reihe, Amateur- und A-Jugendspielern.

Fehlen wird bei Aachen der Verteidiger Mirko Casper, der in der Partie gegen Ahlen seine fünfte Gelbe Karte gesehen hat.
Ob der F.C. Hansa mit Kevin Hansen die Fahrt nach Aachen antreten werden, ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht absehbar.


 

Zurück

  • sunmakersunmaker