Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

23.10.2006 09:52 Uhr

Hansafans zeigen Rassismus die rote Karte

Die Fans des F.C. Hansa Rostock haben beim Spiel gegen Kickers Offenbach ein deutliches Zeichen gegen Rassismus in der Gesellschaft gesetzt. Beim Einzug der Spieler kündigte der Hansa-Stadionsprecher die gemeinsame Anti-Rassismus-Aktion an. Zuschauer und Profis hielten rote Kärtchen mit der Aufschrift „Zeig Rassismus die Rote Karte!“ hoch. 750 000 dieser Roten Karten wurden durch die DFL am Wochenende in deutschen Fußballstadien verteilt. 22 000 davon standen gestern in Rostock bereit. Die Mehrheit der Stadionbesucher demonstrierte Geschlossenheit und beteiligte sich an der Aktion, ein klares Bekenntnis zur Zivilcourage in den Stadien und in der Gesellschaft gegen Fremdenfeindlichkeit und Diskriminierung.

 

Zurück

  • sunmakersunmaker