Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

12.03.2014 13:19 Uhr

Hanseaten beginnen mit Vorbereitung aufs Spitzenspiel gegen Darmstadt

Am Mittwochvormittag haben die Hanseaten mit der Vorbereitung auf das Drittliga-Heimspiel gegen den SV Darmstadt 98 begonnen. Bei strahlendem Sonnenschein trainierte die Mannschaft auf dem Rasenplatz an der Kopernikusstraße. Selbst, als Trainer Andreas Bergmann die 90minütige Einheit offiziell beendet hatte und sich den Fragen der Journalisten stellte, blieben alle Spieler noch auf dem Platz und schoben eine Extra-Schicht.

Lediglich Mustafa Kucukovic, der sich bereits in der Anfangsphase des Auswärtsspiels bei Borussia Dortmund II verletzt hatte, kann vorerst nicht trainieren. Der Hansa-Stürmer hat sich einen Muskelfaserriss im linken Unterschenkel zugezogen und wird möglicherweise sogar noch mehrere Wochen ausfallen.

Für den morgigen Donnerstag hat Andreas Bergmann gleich zwei Übungseinheiten angesetzt. Das Vormittagstraining beginnt um 10 Uhr, nachmittags wird ab 14 Uhr trainiert. Das Abschlusstraining ist dann für Freitag wieder um 10 Uhr angesetzt. Danach wird der Hansa-Trainer den 18er-Kader seiner Mannschaft für das Drittliga-Duell zwischen dem Tabellenfünften F.C. Hansa und dem –dritten SV Darmstadt 98 nominieren. Diese Begegnung des 29. Spieltages wird am Sonnabend ab 14 Uhr in der Rostocker DKB-Arena ausgetragen.

Zurück