Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

09.07.2008 21:01 Uhr

Hanseaten mit 11:1-Sieg in Güstrow

Der F.C. Hansa hat im ersten Testspiel auf die neue Saison einen standesgemäßen Auswärtssieg eingefahren. Beim Landesligisten Grün-Gold Güstrow wurde am Mittwoch Abend mit 11:1 (5:0) gewonnen. Der Ehrentreffer für die Gastgeber fiel nach genau einer Stunde per Foulelfmeter.

Vor knapp 1000 Zuschauern, die den Weg bei regnerischem Wetter ins Güstrower Jahnstadion gefunden hatten, bestimmte der F.C. Hansa das Spielgeschehen erwartungsgemäß klar und gewann am Ende auch in dieser Höhe verdient. Mit Robert Lechleiter und Kevin Schindler bekleideten in der ersten Halbzeit zwei Neuzugänge die beiden Außenbahnen im Mittelfeld und erzielten zusammen drei Tore zur 5:0 Pausenführung. Nach dem Seitenwechsel kam mit Mario Fillinger auch der dritte Neuzugang ins Spiel und rückte für Christian Rahn auf die Linksverteidiger-Position. Insgesamt wechselte Trainer Frank Pagelsdorf auf acht Positionen, neben Innenverteidiger Lukimya spielten auch die beiden eingesetzten Stürmer über 90 Minuten durch. Zum besten Torschützen der Partie avancierte Regis Dorn, der vier Treffer markiert hatte.

Nicht eingesetzt wurde in Güstrow der Brasilianer Gledson, während Wächter (Reha-Training), Cetkovic (Blasen am Zeh), Rathgeb (Adduktorenprobleme) und Buschke (Stirnhöhlenvereiterung) in Rostock geblieben waren. Dort eingetroffen ist nach seiner Urlaubsverlängerung am Mittwoch Abend auch wieder Heath Pearce, der am Donnerstag ins Training einsteigen wird. Einen Tag später soll dann schließlich auch der dänische Neuzugang des F.C. Hansa, Martin Retov, der am Donnerstag in Rostock erwartet wird, dabei sein.

Torfolge: 0:1 Lechleiter (10.), 0:2 Dorn (20.), 0:3 Schindler (27.), 0:4 Rahn (30.), 0:5 Lechleiter (33.), 0:6 Bülow (48.), 0:7 Dorn (51.), 1:7 Hagemann (60., Foulelfmeter), 1:8 Dorn (65.), 1:9 Kern (66.), 1:10 Dorn (73.), 1:11 Kern (78.)

F.C. Hansa: Hahnel (46. Kronholm) – Lense (60. Langen), Lukimya, Orestes (46. Diego), Rahn (46. Fillinger) – Bülow (60. Albert) – Schindler (46, Bartels), Lechleiter (46. Tüting) – Yelen (46. Kern) – Dorn, Menga

Zurück

  • sunmakersunmaker