Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

12.01.2011 14:31 Uhr

Hanseaten sind in Malaga gelandet

Die Delegation des F.C. Hansa Rostock, die heute Vormittag in das einwöchige Trainingslager nach Andalusien aufgebrochen war, ist inzwischen pünktlich in Malaga gelandet. Genau um 13.33 Uhr setzte der Airbus A320-200 der Air Berlin auf dem Flughafen der südspanischen Hafenstadt auf. Dort wurden die Rostocker von Sandro Villani, dem zuständigen Mitarbeiter der Agentur Sport-Logistik-Events, empfangen.

Nach der Entgegennahme des Reisegepäcks fuhren die Hanseaten mit einem bereitgestellten Bus in das rund 50 Kilometer nördlich von Malaga auf der Hochebene des Rio Guadalhorce gelegene Antequera, wo sie im Hotel La Magdalena Quartier beziehen. Noch am späten Nachmittag ist auf dem unmittelbar am Hotel gelegenen Rasenplatz eine erste Trainingseinheit geplant.

 

 

Zurück