Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

13.05.2015 15:25 Uhr

Hauptsponsor macht die Brust frei: Kurzurlaub.de im OSTSEESTADION

Für die Fans und Mitglieder des F.C. Hansa Rostock wird der 16. Mai 2015 ein denkwürdiger Tag, der historisch in die Geschichte des Traditionsvereins eingehen wird. Mit der Unterstützung der DKB wird beim Heimspiel gegen den FC Energie Cottbus das Ostseestadion wiedergeboren. Somit hält ein großes Stück Tradition Einzug in die Hansestadt Rostock.

Auch der Hauptsponsor des F.C. Hansa Rostock, kurzurlaub.de, möchte seinen Beitrag zu diesem hanseatischen "Feiertag" leisten und macht sprichwörtlich "Platz auf der Brust". So werden Ziemer, Danso Weidlich und Co. statt mit dem gewohnten Schriftzug des Schweriner Reiseunternehmens nun mit "OSTSEESTADION"-Trikots auflaufen.

"Wir freuen uns sehr darüber, dass Kurzurlaub.de bei dieser Aktion, die den vielen Hansa-Fans und Mitgliedern so am Herzen liegt, spontan und unbürokratisch mitmacht und bei diesem Spiel auf ihre Werbung auf den Trikots verzichten. Das zeigt mal wieder, dass die DNA von unserem Hauptsponsor auch weiß-blau ist", zeigt sich Michael Dahlmann, Vorstandsvorsitzender des F.C. Hansa Rostock, begeistert.

"Ostseestadion – das hat Klang und Wiedererkennungswert! Vor allem vor der großen Tradition haben wir Hochachtung und freuen uns, dass der Name zurück ist. Nach der weitreichenden Entscheidung der Mitglieder vom Sonntag sind wir der Überzeugung, dass uns trotz der möglichen Umstrukturierung im Verein die entscheidenden Werte nicht verloren gehen werden. Der Verzicht auf unser Logo ist in diesem Zusammenhang eine Ehrensache!“, sagt David Wagner, Portalmanager von Kurzurlaub.de

Der F.C .Hansa Rostock würde sich freuen, diesen historischen Tag mit so vielen Anhängern der Kogge wie möglich zu teilen.

Deshalb ruft der Klub alle Hansa-Fans dazu auf, beim letzten Heimspiel "to Hus" in dieser Saison gegen den FC Energie Cottbus (Anstoß 13.30 Uhr) dabei zu sein und das eigene Stadion mit ausverkauften Rängen zu ehren!

Jetzt das Ostseestadion-Trikot bestellen!

Zurück

  • sunmakersunmaker