Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

27.11.2008 10:21 Uhr

HSV-Reserve gastiert in der DKB-Arena

Bis zur Winterpause stehen in der Regionalliga Nord noch vier Spieltage auf dem Programm. Dabei erwartet die zweite Mannschaft des F.C. Hansa zunächst den Hamburger SV II und Altona 93 in der DKB-Arena, bevor sie noch zweimal nach Berlin reisen muss, wo die Auswärtsspiele bei Hertha BSC II und Türkiyemspor auf dem Programm stehen.

Als erste der beiden Hamburger Vertretungen gastiert an diesem Sonnabend ab 14 Uhr die HSV-Reserve, die einen Punkt weniger auf dem Konto hat als die jungen Hanseaten, in Rostock. Die Elbestädter reisen mit einer Negativserie von nur einem Punkt aus den letzten sechs Meisterschaftsspielen an, während der FCH zuletzt mit dem 8:1 Auswärtssieg in Cottbus viel Selbstvertrauen tanken konnte. „Das darf jetzt allerdings nicht dazu führen, leichtfertig zu werden. Gerade weil sie jetzt jeden Punkt brauchen, werden die Hamburger alles daran setzen, bei uns zu gewinnen“, warnt Hansa-Trainer Thomas Finck, der möglicherweise wieder auf die zuletzt angeschlagenen Sebastian Albert und Tom Buschke zurückgreifen kann. Verzichten muss er allerdings weiterhin auf den verletzten Tobias Jänicke sowie den gesperrten Hannes Grundmann.

Zurück

  • sunmakersunmaker