Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

05.08.2006 17:50 Uhr

1:1 im letzten Test gegen Wolfsburg

Der F.C. Hansa kam am Samstag gegen die Bundesliga-Elf vom VfL Wolfsburg zu einem 1:1 Unentschieden. Über 5000 Zuschauer, davon ca. 200 aus Rostock mitgereiste Schlachtenbummler, wollten sich den letzten Test ihrer Teams nicht entgehen lassen.

Nach torloser erster Hälfte kamen die Wölfe von Trainer Klaus Augenthaler druckvoller aus der Kabine und gingen in der 61. Minute durch den aus Berlin nach Wolfsburg gewechselten Alexander Madlung in Führung. Nach weiteren Wolfsburger Chancen und wenigen Entlastungsangriffen der Hanseaten gelingt Gledson 5 Minuten vor dem Spielende der Ausgleich. Eine Bilderbuchecke kommt auf den Kopf des Brasilianers, der unbedrängt den Ball im Tor versenkt. Im Gegenzug hätte Öztürk die Werkself wieder in Führung bringen können, scheitert jedoch aus kurzer Entfernung an Schober.

Hansa: Schober – Stein, Sebastian, Gledson, Rahn – Rydlewicz (46. Shapourzadeh), Beinlich (85. Madsen), Kern (62. Yelen), Rathgeb (46. Langen) – Cetkovic (85. Bülow), Hähnge (54. Schied)

Tore: 1:0 Madlung (61. Minute), 1:1 Gledson (85. Minute)

Zuschauer: 5112

Zurück

  • sunmakersunmaker