Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

09.01.2009 13:54 Uhr

2:0-Sieg im Test gegen FC Schönberg 95

Im ersten Testspiel der Vorbereitung auf die Rückrunde der Saison 2008/2009 hat der F.C. Hansa heute den Verbandsligisten FC Schönberg 95 mit 2:0 (1:0) bezwungen. Auf dem mit einer Rasenheizung ausgestatteten Trainingsplatz an der Kopernikusstraße erzielten vor 1500 Zuschauern Regis Dorn (33.) und Felix Kroos (68.) die Tore für die Rostocker. "Das war ein ordentlicher Abschluss der Trainingswoche, in der wir hart gearbeitet haben. Wir haben das Spiel sehr konzentriert und flüssig begonnen", zeigte sich Hansa-Trainer Dieter Eilts mit der Leistung seiner Mannschaft vor allem in der ersten Halbzeit zufrieden. Vor dem Seitenwechsel erspielten sich die Hanseaten nach schönen Kombinationen eine Reihe guter Einschussmöglichkeiten, scheiterten aber immer wieder am mehrfach sehr gut reagierenden Paul-Friedrich Kornfeld im Tor des FC Schönberg 95. Nur Regis Dorn konnte den Keeper mit einem Kopfball nach einer gut getimten Oczipka-Flanke überwinden. Die beste Möglichkeit der Gäste machte in der 23. Minute Hansa-Schlussmann Stefan Wächter zunichte, der einen Schuss von Alexander Fogel zur Ecke lenkte. Für den 2:0-Endstand sorgte der in der zweiten Halbzeit ins Spiel gekommene Felix Kroos. Sieben Minuten nach seiner Einwechslung vollendete der Youngster eine Eingabe von Fin Bartels direkt.

Nach dem trainingsfreien Montag geht es für die Hansa-Kicker am Dienstag mit zwei Einheiten (10 und 14 Uhr) weiter.

F.C. Hansa: Wächter - Bülow (46. Lense), Lukimya, Gledson (46. Orestes), Oczipka (61. Lisztes) - Schindler (46. Bartels), Retov (46. Albert), Svärd, Tüting (46. Fillinger) - Kern (61. Kroos), Dorn (61. Lechleiter)

 

 

Zurück

  • sunmakersunmaker