Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

19.01.2008 16:18 Uhr

3:0 Testspielsieg gegen Trelleborgs FF

Der F.C. Hansa bleibt in den Vorbereitungsspielen auf die Rückrunde der Bundesliga weiterhin ungeschlagen. Im vorletzten Test gegen den schwedischen Erstligisten Trelleborgs FF gab es einen klaren 3:0 (1:0) Heimsieg.

 

In der ersten Viertelstunde hatten zunächst die Gäste leichte optische Vorteile, doch mehr als ein Hinterhaltsschuss von Andersson, der knapp über die Latte strich (16.), sprang nicht heraus. Das erste Signal auf der Gegenseite setzte Zafer Yelen mit einem Kopfball nach Freistoß von Tim Sebastian, doch Torhüter Dahlin parierte (17.). Den Führungstreffer markierte schließlich Rene Rydlewicz, der eine maßgerechte Rathgeb-Flanke in halbrechter Position volley nahm und aus zehn Metern einschoss.

 

Nach der Pause nahm die Überlegenheit der Hanseaten zu, doch zunächst ließ der zweite Treffer noch auf sich warten. Gledson verpasste einen Yelen-Freistoß (54.) und Agali einen Cetkovic-Querpass (64.). Auch nach einer spektakulären Kombination über Agali und Cetkovic kam Amir Shapourzadeh einen Schritt zu spät (71.). Das 2:0 gelang schließlich Victor Agali, der eine flache Shapourzadeh-Eingabe von links direkt einschoss. Und kurz, nachdem ein Lukimya-Schuss aus der Drehung noch knapp am rechten Pfosten vorbei ging (85.), markierte Shapourzadeh nach einem Bartels-Steilpass den 3:0 Endstand.

Der Sonntag ist für die Hansa-Kicker trainingsfrei. Am Montag geht es um 14.00 Uhr weiter. 

 

Torfolge: 1:0 Rydlewicz (28.), 2:0 Agali (79.), 3:0 Shapourzadeh (86.)

 

F.C. Hansa: Wächter (46. Hahnel) – Sebastian (Lukimya), Orestes, Gledson, Stein – Bülow, Rathgeb (46. Cetkovic) – Rydlewicz (46. Bartels), Yelen (72. Rahn) – Kern (46. Agali), Hähnge (46. Shapourzadeh)

Zurück

  • sunmakersunmaker