Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

24.07.2009 17:42 Uhr

Internes Testspiel endet 3:3-Unentschieden

Mit einem 3:3-Unentschieden endete das heute um 10 Uhr in der DKB-Arena ausgetragene interne Testspiel des F.C. Hansa. Die Tore erzielten dabei Bartels, Retov und Kern für Team "Blau" sowie Kerner, Albert und Orestes (ET) für Team "Rot".

Trainer Andreas Zachhuber war von den 90 Minuten angetan: "Da war richtig Tempo drin. Sechs Tore sind gefallen, davon drei nach Standards und man hat gesehen, dass alle heiß darauf sind, dass es endlich losgeht." Jänicke und Schlitte im rechten Mittelfeld sowie Bartels und Schied im Sturm spielten jeweils eine Halbzeit in der "roten" und "blauen" Mannschaft. "Diese Positionen wollte ich mir noch einmal anschauen", so Andreas Zachhuber.

Bemerkenswert auch der Auftritt von Torhüter Andreas Kerner, der als Innenverteidiger eine solide Vorstellung bot und für sein Team im Anschluss an eine Ecke auch per Kopf ins Tor traf. Carnell (Wade), Neitzel (Sprunggelenk) und Gusche (Adduktoren) konnten wegen ihrer Blessuren nicht spielen.

Team "Blau": Walke - Schöneberg, Sebastian, Orestes, Oczipka - Jänicke (46. Schlitte), Bülow, Retov, Fillinger - Kern, Bartels (46. Schied)

Team "Rot": Hahnel - Langen, Schröder, Kerner, Lange - Schlitte (46. Jänicke), Buschke, Albert, Breu - Kroos, Schied (46. Bartels)

Zurück

  • sunmakersunmaker