Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

16.12.2016 12:07 Uhr

Jedes Jahr noch ein bisschen schöner: Die Hansa-Weihnachtsfeier für Fans mit Handicap in Bildern

Am Mittwochnachmittag weihnachtete es sehr im Ostseestadion, denn der F.C. Hansa Rostock lud traditionsgemäß zur Weihnachtsfeier für Menschen mit Handicap ein. 240 Gäste folgten der Einladung des F.C. Hansa und reisten aus ganz Mecklenburg-Vorpommern an.

Unser Behindertenbeauftragter Uwe Schröder eröffnete die Feier mit einer Rede, auch Christian Hüneburg ergriff stellvertretend für den gesamten Vorstand das Wort. Unser Catering-Partner w.Holz tischte wie immer ein köstliches Buffet auf. Wer aber natürlich am wenigsten bei der Feier fehlen durfte, war der Weihnachtsmann. Dieser hatte für alle Gäste tolle Hansa-Artikel im Geschenkesack. So gab es unter anderem den Spielerkalender für das jahr 2017 und schicke FCH-Caps. Für weihnachtliche Stimmung sorgte auch die neunjährige Lissy Wollenberg, die mit ihrer Klarinette einige Weihnachtslieder anstimmte.

„Es war wieder eine sehr gelungene Veranstaltung. Es ist wie jedes Jahr schön, so viele leuchtende Kinderaugen zu sehen und ihnen eine Freude zu bereiten“, spricht Organisator Uwe Schröder von einem vollen Erfolg.

Das Highlight war der Besuch unserer Profimannschaft, die von den Gästen und Fans mit lautstarkem Beifall bejubelt und begrüßt wurde. Als Dank hatten Spieler und Trainer signierte Autogrammkarten dabei und performten zusammen im Chor „Oh Tannenbaum“.


Bildergalerie:

Zurück

  • sunmakersunmaker