Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

04.12.2006 11:08 Uhr

Jetzt mitsteigern: Aktion - Zeig Rassismus die rote Karte

Am 8. Spieltag der Fußball-Bundesligen riefen der Deutsche Fußballbund und die Organisation fare  (football against racism in europe) zu der gemeinsamen Aktion mit allen Fans und Vereinen auf.  Mit dieser Aktion wurde in ganz Deutschland ein Zeichen gegen Rassismus gesetzt!

Auch der F.C. Hansa Rostock und seine Fans beteiligten sich an dieser Aktion beim Heimspiel gegen Kickers Offenbach. Über 20.000 Stadionbesucher zeigten mittels einer roten Karte deutlich ein Zeichen gegen Rassismuss und Diskriminierung in der Gesellschaft. Die Mannschaft trug ein T-Shirt der Organisation "Fare" und zeigte eine XXL Rote Karte.
 
Der F.C. Hansa Rostock versteigert hier eines dieser von den Spielern getragenen T-Shirts
mit allen Unterschriften der Hansa-Profis sowie eine XXL-Rote Karte ebenfalls mit den Unterschriften aller Spieler und Trainer in einem gerahmten Bild.

 

Dieses sind die einzigen Exemplar und somit Unikate. Der Erlös aus dieser Auktion wird 
an das Netzwerk für Demokratie und Courage Mecklenburg-Vorpommern übergeben.

Dieses  Netzwerk engagiert sich seit vielen Jahren mit zahlreichen sozialen und politschen Projekten in Schulen und Ausbildungsstätten für junge Leute.  

 

Als kleines Dankeschön erhält der Höchstbietende zu dem ersteigerten Produkten 2 West-Tribünenkarten für das erste Heimspiel nach der Winterpause gegen den Sportclub Freiburg.

Der Startpreis beträgt 1 € und Start der Auktion ist Freitag,1.12.2006  20:00 Uhr.

Ende der Auktion Montag, 11.12.2006, 20:00 Uhr.


F.C. Hansa Rostock e.V.
Trotzenburger Weg 14
18057 Rostock


zur T-Shirt Auktion (Start 1.12.2006, 20:00 Uhr)

 

zur Rote-Karte Auktion (Start 1.12.2006, 20:00 Uhr)

Zurück

  • sunmakersunmaker