Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

22.10.2010 13:45 Uhr

Jörg Hahnel muss operiert werden

Torhüter Jörg Hahnel muss sich einer Bandscheiben-OP unterziehen und wird dem F.C. Hansa Rostock bis zur Winterpause nicht zur Verfügung stehen. Der 28jährige Hansa-Keeper laboriert seit längerer Zeit an Rückenbeschwerden. Nachdem eine konservative Behandlung nicht den gewünschten Erfolg brachte, hat sich Jörg Hahnel nach Absprache mit den Vereinsärzten für einen operativen Eingriff entschieden, der am kommenden Montag in der Schön Klinik in München von Prof. Dr. Michael Mayer vorgenommen wird.  „Die Situation war für mich unbefriedigend. Ich hoffe, dass ich nach der Operation beschwerdefrei bin und im Januar zur Vorbereitung auf die zweite Halbserie wieder voll ins Training einsteigen kann“ erklärte Jörg Hahnel. 

Zurück