Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

19.04.2006 14:05 Uhr

Juri Schlünz zu Gast in Neubrandenburg

Das WM-Fieber greift auch im Norden um sich und für junge Talente wird es ernst. Ab dem 18. April steht das Bethanien Center Neubrandenburg im Mittelpunkt der Fußballnachwuchswelt. Dann gilt es für alle Nachwuchskicker im Alter zwischen sieben und 16 Jahren, im Trainingsparcours den richtigen Riecher für echte Torchancen zu beweisen. Seit zwei Monaten konnten sich die Stars von morgen unter www.weltmeister-von-morgen.de online für den bundesweiten Fußballwettbewerb der METRO Group Asset Management bewerben. Austragungsstätten des Talentwettbewerbs sind insgesamt 18 Einkaufscenter in ganz Deutschland, darunter das Bethanien Center Neubrandenburg, das Sieben Seen Center Schwerin, der Elisen Park Greifswald und der Ostsee Park Rostock.
 

Am 20. April gibt es ein weiteres fußballerisches Highlight. Im Rahmen des Hansa-Tages sorgt Juri Schlünz zusammen mit Nachwuchsspielern des F.C. Hansa Rostock für zusätzliche Attraktionen. Rund um den Hansa-Showtruck erwartet die Besucher den ganzen Tag ein buntes Fußballprogramm. Auch bei den Veranstaltungen in Schwerin (11. Mai), Greifswald (26. Mai) und Rostock (30. Mai) wird es einen Hansa-Tag geben. 

Alle Nachwuchskicker erhalten in jedem Fall ein Fußballabzeichen, je nach Können in Gold, Silber oder Bronze. Aus allen Goldgewinnern der lokalen Wettbewerbe werden dann in vier großen Finals in Bremen, Saarbrücken, Rostock und Halle die herausragenden Fußball-Talente ermittelt. Mainz 05-Trainer Jürgen Klopp, Nationalspielerin Birgit Prinz, Mario Basler oder Lokalmatador Juri Schlünz bewerten dann die Leistungen der Kicker. Die 50 Besten erhalten eine einwöchige professionelle Fußballausbildung in der Fußballschule von Jürgen Klopp. Mit etwas Glück winkt den Talentiertesten ein Probetraining bei ihrem Lieblings-Bundesligaverein und damit vielleicht schon der erste Schritt zu einer Profikarriere…

Zurück

  • sunmakersunmaker