Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

02.12.2013 09:19 Uhr

Kapitän Rausch trifft kurz vor Ende: Hansa-Reserve siegt 3:2 in Altlüdersdorf

Auch am 14. Spieltag der NOFV-Oberliga Nord hält die positive Serie der Hansa-Reserve an. Nach dem 3:2-Auswärtssieg am Sonntag beim SV Altlüdersdorf wurden aus den vergangenen sieben Begegnungen 19 von 21 möglichen Punkten eingefahren. Damit konnte sich die zweite Mannschaft des F.C. Hansa auf den fünften Tabellenplatz verbessern und hat nur noch einen Zähler weniger auf dem Konto als der Tabellenzweite Brandenburger SC Süd.

Mit einem verwandelten Elfmeter hatte Martin Pett die 1:0-Pausenführung der Hanseaten erzielt, die auch bei Einbruch der Schlussviertelstunde noch Bestand hatte. Als dann der kurz zuvor eingewechselte Selcuk Tidim auf 2:0 erhöhte, schienen die Rostocker auf die Siegerstraße einzubiegen. Doch da hatten sie die Rechnung ohne die Gastgeber gemacht, denen innerhalb von nur drei Minuten der 2:2-Ausgleich gelang. Gerade noch rechtzeitig allerdings konnten die Hanseaten zurückschlagen. Eine Minute vor dem Ende erzielte Mannschaftskapitän Maximilian Rausch den 3:2-Siegtreffer und machte den siebenten Saisonsieg perfekt.

Am kommenden Sonntag (8. Dezember) schließt der F.C. Hansa II die erste Oberliga-Halbserie mit einem Heimspiel ab. Ab 13 Uhr gastiert im Rostocker Volksstadion der Aufsteiger Berliner SV Hürtürkel, der aktuell mit der ausgeglichenen Bilanz von sechs Siegen und sechs Niederlagen den achten Tabellenplatz belegt. Allerdings haben die Berliner 13 ihrer 20 Punkte auswärts erkämpft und werden auch bei ihrem Premierenauftritt in Rostock sicherlich zu beachten sein.  Zumal sich auch die Hanseaten bislang nicht besonders heimstark präsentiert haben, denn ihre beiden Saisonniederlagen haben sie vor eigenem Publikum kassiert.

Torfolge: 0:1 Pett (37., Elfmeter), 0:2 Tidim (76.), 1:2 Rudolph (81.), 2:2 Szczur (84.), 2:3 Rausch (89.)

F.C. Hansa II: Werk – Pett, Pägelow, Nauermann, Eusterfeldhaus (70. Tidim) – Rausch, Krauße (69. Kalkavan) – Adamyan (90. Uecker), Srbeny, Marcos – Haufe

Zurück