Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

08.02.2010 16:35 Uhr

Kevin Müller trainiert bei den Profis mit

Kevin Müller, Torwart in der A-Jugend des F. C. Hansa Rostock, wird die gesamte Woche zusammen mit der ersten Mannschaft trainieren. Durch seine bislang gezeigten Leistungen konnte er überzeugen und wurde auch schon seit längerem durch Torwarttrainer Marco Kostmann gefördert. Da Jörg Hahnel derzeit mit Oberarm-Problemen aussetzen muss, ist Kevin Müller momentan dritter Torwart bei den Trainingseinheiten der Profis.

In seiner ersten Einheit kam er dann auch gleich beim Kleinfeldspiel als Torhüter zum Einsatz. Das lautstarke und bissig geführte Spiel war nach Einschätzung von Trainer Andreas Zachhuber unerlässlich. „Wir befinden uns in einer ernsten Situation, es gibt nichts schön zu reden. Wir müssen nun alles geben, um einen besseren und erfolgreicheren Fußball zu spielen“, sagte der Trainer, der einige taktische Varianten ausprobierte: „Ich habe aus dem Spiel in Oberhausen meine Schlussfolgerungen gezogen. Es wird in Koblenz sicherlich Veränderungen in der Startelf geben.“

Nicht am Training teilgenommen haben Tom Buschke (Fersenprobleme), Stephan Gusche (Blessur am Fuß) sowie Enrico Neitzel (Oberschenkel). Bradley Carnell absolvierte nach seiner Sprunggelenksverletzung eine individuelle Laufeinheit.

Zurück