Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

09.03.2016 18:22 Uhr

Kevin Schindler "Zu Gast im Ostseestadion": "Ich verbinde viele schöne Erinnerungen mit dem Verein."

Für die aktuelle Ausgabe von "Zu Gast im Ostseestadion" haben wir am Wochenende mit unserem früheren Leihspieler Kevin Schindler gesprochen, der in der Saison 2008/2009 insgesamt 32 Zweitligaspiele für unsere Kogge bestritten hat. Zwar wird Kevin am Sonnabend (12.03.2016) beim Gastspiel seines aktuellen Vereins, dem SV Wehen Wiesbaden, in Rostock aufgrund einer Gelb-Roten Karte nicht auf dem Platz mitwirken können, das spannende Duell lässt sich der 27-Jährige aber natürlich nicht entgehen - aus gutem Grund.

Hansa: „Welche Ziele hat sich der SV Wehen Wiesbaden für das letzte Drittel der Drittliga-Saison gesetzt?“

Schindler: „Für uns geht es nur noch um den Klassenerhalt und den wollen wir so früh wie möglich sichern.“

Hansa: „Du agierst häufig zusammen mit Torsten Oehrl in vorderster Front. Was zeichnet euch als Sturmduo aus?“

Schindler: „Torsten ist gelernter Stürmer, der den Ball sichert und hält. Ich komme eher aus dem Mittelfeld und suche öfter den Ball in die Tiefe. Wir harmonieren sehr gut zusammen und suchen uns auf dem Platz auch immer wieder. Wir sind beide stark im Abschluss.“

Hansa: „Inwiefern verfolgst du den F.C. Hansa noch und welche Erinnerungen hast du an deine Zeit in Rostock?“

Schindler: „Ich hatte eine gute Zeit in Rostock und verbinde viele schöne Erinnerungen mit dem Verein. Den F.C. Hansa verfolge ich allerdings nur noch mit einem halben Auge, da ich schließlich nur eine Saison dort war.“

Hansa: „Auf welchem Tabellenplatz steht Wiesbaden am Ende der Saison und warum?“

Schindler: „Auf jeden Fall auf einem Nichtabstiegsplatz, da die Mannschaft genügend Qualität besitzt und allen Spielern der Ernst der Lage bewusst ist.“

Hansa: „30. Spieltag: F.C. Hansa Rostock - Wehen Wiesbaden: Was für ein Spiel erwartest du?“

Schindler: „Ich erwarte ein kampfbetontes Spiel, in dem unser Team alles abrufen muss, um etwas Zählbares mitzunehmen.“

Zurück

  • sunmakersunmaker