Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

21.08.2007 08:21 Uhr

Kommt Victor Agali zurück?

Vom Mittwoch bis zum Freitag dieser Woche wird ein bekanntes Gesicht zum Probetraining beim F.C. Hansa erwartet. Eingeladen von Trainer Frank Pagelsdorf wurde Stürmer Victor Agali, den viele Hansa-Fans noch aus jener Zeit kennen, als er seine ersten Schritte im deutschen Profi-Fußball in Rostock machen durfte.

 

Im Frühjahr 1998 war der 19jährige Nigerianer zu den Hansa-Amateuren gekommen und gehörte ab der Saison 1998/99 zum Kader der Bundesligamannschaft, für die er sein erstes Pflichtspiel am 18.Juli 1998 bestritt. In der UI-Cup-Partie beim ungarischen Vertreter VSC Debrecen wurde er nach knapp einer Stunde eingewechselt und erzielte kurz vor dem Ende der Partie den 1:1 Endstand. In 66 Bundesligaspielen für den F.C. Hansa schoss er insgesamt 17 Tore, bevor er im Sommer 2001 zum FC Schalke 04 wechselte. In der vergangenen Saison noch für den türkischen Erstligisten Anakaragücü aktiv, ist der mittlerweile 28jährige momentan vertragslos.

 

Das Probetraining beim F.C. Hansa soll Aufschluss über den aktuellen Fitness- und Gesundheitszustand von Victor Agali geben.

 

Trainingsplan bis Freitag: 

 

Mittwoch
10.00 Uhr Training
15.30 Uhr Training
Donnerstag
15.30 Uhr Training
Freitag
10.00 Uhr Training
15.30 Uhr Training

Zurück

  • sunmakersunmaker