Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

03.05.2012 19:30 Uhr

Kooperationspartner von 'Hansa Rostock und ich' sagen ‚JA zum FCH‘

Mit Bestürzung und Sorge haben wir in dieser Woche erfahren müssen, dass der Finanzausschuss der Hansestadt Rostock gegen das Hilfepaket zur Rettung des F.C. Hansa Rostock gestimmt hat. Uns war stets bewusst, dass der F.C. Hansa finanziell nicht auf Rosen gebettet ist. Um so mehr haben wir das soziale Engagement begrüßt, das mit dem Verein einherging und einhergeht, erfreut die Übernahme der sozialen Verantwortung, die ein Profiverein übernehmen sollte, zur Kenntnis genommen und sofort einer Kooperation mit dem in dieser Saison gestarteten Präventionsprojekt „Hansa Rostock und ich“ zugestimmt. Den pädagogischen Mehrwert, der mit diesem Projekt einhergeht, wollten wir unseren Schülern, die mit dem F.C. Hansa Rostock ein Identifikationsobjekt fanden, nicht vorenthalten.

Nach nunmehr einem halben Jahr fängt das Projekt „Hansa Rostock und ich“ an, auf eigenen Beinen zu stehen. Die inhaltlichen Absprachen für das kommende Jahr haben bereits stattgefunden und wir freuen uns auf die weitere Kooperation mit dem Verein F.C. Hansa Rostock.

Nun erfahren wir, dass die Existenz des Vereins offenbar am seidenen Faden hängt. Mehr noch: sie ist abhängig von einer Abstimmung der Rostocker Bürgerschaft.

Wir, die Kooperationspartner von „Hansa Rostock und ich“ ersuchen die Rostocker Bürgerschaft, die Bestrebungen des F.C. Hansa in Sachen sozialer Verantwortung den Kindern und Jugendlichen der Stadt Rostock und des Landes Mecklenburg Vorpommern gegenüber durch einen positiven Entscheid zu ermöglichen. Die inhaltliche Gestaltung des Präventionskurses „Hansa Rostock und ich“ ergänzt unsere Bestrebungen, zur Persönlichkeitsentwicklung von Kindern und Jugendlichen beizutragen.

Auch deswegen sagen auch wir „JA, zum F.C.H!“

Die Schüler der Projektgruppe „Hansa Rostock und ich“
Olaf Meyer, Schulleiter der Hundertwasser Gesamtschule
Detlef Godomski, Schulleiter der Regionalschule „Otto Lilienthal“
Ramona Beckmann, Schulleiterin Grundschule Margaretenschule
Prof. Dr. Antonius Hansel, Institut für Schulpädagogik, Uni Rostock
Dipl. Psych. Maria Neumann, Institut für pädagogische Psychologie, Uni Rostock
Jörg Brumme, Vereinigte Bürgerinitiative Rostock - Toitenwinkel
Christian Falkenberg, Projektleiter „Hansa Rostock und ich“





Es sagen ‚JA zum FCH‘:
- Peter Wibran
- Die Onkologie der Universitäts-Kinderklinik
- Die Kooperationspartner von 'Hansa Rostock und ich'
- Verband für Behinderten- und Rehabilitationssport
- Der FSV NordOst Rostock
- Die Vereinigte Bürgerinitiative Toitenwinkel
- Sven Christiansen
-
Die Kita Gänseblümchen
-
Kerstin Brinkies
-
Christina Lexow
- Die Schule Dorf Mecklenburg
- Kinderträume e.V. Berlin
- Stralsunder Werkstätten gemeinnützige GmbH
- barriesfreies rostock e.V
- Heinrich-Hoffmann-Schule
- auto-birne GmbH
- Toni Kroos
- Polizeioberrat Michael Ebert
- Kunsthalle Rostock

Zurück