Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

13.06.2013 13:00 Uhr

Kreativität im Zentrum: Sascha Schünemann wechselt zum F.C. Hansa

Der Kader des F.C. Hansa Rostock wird für die kommende Spielzeit weiter verstärkt: Sascha Schünemann unterschrieb heute einen Zweijahresvertrag (bis 30.06.2015) bei den Hanseaten und wechselt ablösefrei an die Ostsee. 

21 Jahre, 1,79 Meter, 72 kg, Ausbildung in der Jugendschmiede von Hertha BSC Berlin. Das sind die „Rohdaten“ des Sascha Schünemann.
Andreas Bergmann, Cheftrainer beim F.C. Hansa Rostock, weiß allerdings genau, was sich im Detail dahinter verbirgt und worauf sich die Hansa-Fans freuen dürfen: „Ich habe Sascha in meiner Zeit bei Hannover 96 von Berlin nach Niedersachsen geholt und kenne ihn deshalb gut. Er ist ein kreativer Fußballspieler, der immer eine Spielidee hat, über ein hervorragendes Passspiel in die Tiefe verfügt und sehr gute Standards schlägt.“

Der gebürtige Berliner trainierte zuletzt regelmäßig bei den Profis von Hannover 96 mit und sammelte in der zweiten Vertretung Spielpraxis in der Regionalliga Nord. Der Rechtsfuß ist im zentralen Mittelfeld zu Hause und kann dort alle Positionen bekleiden.

Sascha Schünemann verspricht sich von seiner Zeit in Rostock eine Menge: „In Hannover bekam ich die Möglichkeit, erste Profi-Luft zu schnuppern. Jetzt möchte ich unter Beweis stellen, dass ich bereit für den nächsten Schritt bin. Hansa Rostock ist noch immer ein klangvoller Name, den ich mit Tradition, vielen lautstarken Fans und einem professionellen Umfeld verbinde. Ich freue mich darauf, ein Teil davon zu werden.“

 

Zurück