Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

09.12.2013 13:38 Uhr

Leonhard Haas ist der beste Spieler des Monats November!

Am Sonnabend noch die Hiobsbotschaft, heute der Titel.
Ihr habt „Leo“ Haas auf DFB.de zum besten Spieler im November gewählt. Schöner kann man ihm nicht gute Besserung und vor allem eine schnelle Genesung wünschen.

55,83% aller Stimmen bedeuten am Ende Platz 1. André Laurito von Rot-Weiß Erfurt (22,5%) und Dominik Kaiser von RB Leipzig (18,87%) hatten genau wie Smail Morabit vom 1. FC Heidenheim (2,63%) und Angelo Vaccaro von der SV Elversberg (0,16%) deutlich das Nachsehen.

Verdient hat sich Haas die Auszeichnung allemal. Seine fabelhafte Vorstellung gegen Preußen Münster, bei der er eine Vorlage und zu guter Letzt auch den Siegtreffer für die Kogge beisteuerte sowie sein kluger Pass auf Blacha, vor dessen Traumtor gegen RB Leipzig, brachten Hansa zwei wichtige Dreier im November ein. Auch wenn Haas beim 1:0-Sieg gegen Rot-Weiß Erfurt gelbgesperrt zuschauen musste, liegt ein äußerst guter Monat hinter dem Hansa-Spielgestalter.

Dass „Leo“ der Mannschaft in den letzten beiden Spielen des Jahres 2013 (am kommenden Sonnabend zuhause gegen den SV Elversberg, 14 Uhr in der DKB-Arena und am 21.12. um 14 Uhr in Kiel) fehlen wird, belegen außerdem seine starken Zahlen in der aktuellen Spielzeit. Bisher bilanziert er elf direkte Torbeteiligungen (davon zehn Vorlagen und ein Tor) bei insgesamt 24 Hansa-Treffern. Stark!

Deshalb: „Leo“, komm heile und genau so wieder!

Zurück