Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

16.12.2013 09:52 Uhr

Letzte News 2013 von unseren Hansa-Oldies

Nach denkwürdigem Elfmeterschießen bleibt dem Titelverteidiger nur Platz 4

Am Samstag kehrten die Hansa-Oldies vom Einladungsturnier in Niederndodeleben bei Magdeburg als Titelverteidiger mit dem undankbaren vierten Platz heim. Teilnehmer waren z.B. Hamburger SV und eine Bundesligaauswahl (mit Michael Rummenigge, Andreas Thom und Dariusz Wosz).

Das gut besetzte Turnier begann für die Hanseaten vor 500 Zuschauern mit einer Auftaktniederlage gegen den Gastgeber Niederndodeleben, der praktisch mit drei Schüssen dreimal traf. Hansa ließ eine ganze Reihe Chancen aus und unterlag 2:3 (Tore: Beinlich/2). Im zweiten Spiel gegen die Traditionself des BFC Dynamo ging es schon um alles oder nichts. Nach wechselvollem Spiel trennten sich die Teams mit 3:3 (Tore: Dowe, Reif/2). Im letzten Turnierspiel konnten sowohl der BFC als auch der FC Hansa gewinnen, dabei hatten die Rostock beim 4:2 gegen Eintracht Braunschweig das bessere Ende für sich, da in der Endabrechnung ein Tor mehr auf der Habenseite stand (Tore: Dowe/2, Beinlich, März). Im Halbfinale trafen die Hanseaten auf den 1. FC Union Berlin, in deren Reihen u.a. Steffen Baumgart stand. Hansa begann gut, ging 1:0 durch Rillich in Führung, aber die „Eisernen“ konterten blitzschnell. Hansa musste nach dem 1:2 aufmachen und kassierte noch drei Treffer bei einem Tor durch Beinlich. Der dritte Platz wurde im Neunmeterschießen ermittelt. Die Zuschauer kamen voll auf ihre Kosten, denn das „Scheibenschießen“ gegen die Brauschweiger Eintracht endete 13:14! Dabei konnte Gensich zweimal parieren, bevor Reif seinen fünften Neunmeter nicht mehr unterbringen konnte. Bemerkenswert die Treffsicherheit von Bullerjahn, der alle fünf Neunmeter unterbrachte. Das Turnier gewann der 1. FC Union mit 2:0 gegen den 1. FC Magdeburg.
 
Sportlerwahl
 
Im Jahresendspurt befindet sich auch die Sportlerwahl der Ostseezeitung und des NDR, bei der erstmalig auch die Ü40-Mannen der Hansa-Oldies als Deutscher Meister 2013 zur Wahl stehen. Das Team hofft weiterhin auf zahlreiche Stimmen der Hansa-Fans, denn noch kann das Kreuzchen im Internet gesetzt werden.
 
Weihnachtsgeschenk
 
Nicht zuletzt rufen unsere Oldies alle Hansa-Fans auf: kauft weiterhin das Trikot des amtierenden Deutschen Meisters unter dem Motto „Hansa for ever“ und legt es unter den Weihnachtsbaum.
 
Die Hansa-Oldies wünschen allen Hansa-Fans ein besinnliches Weihnachtsfest und einen Guten Rutsch ins Jahr 2014!

Zurück