Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

30.05.2013 10:08 Uhr

Letztes Heimspiel der Hansa-Reserve steigt am Sonntag gegen den Malchower SV

Für die zweite Mannschaft des F.C. Hansa steht am kommenden Sonntag das letzte Heimspiel der aktuellen Oberliga-Saison auf dem Programm. Ab 14 Uhr gastiert der Tabellenzehnte Malchower SV im Rostocker Volksstadion.

Die Inselstädter haben sich am vergangenen Spieltag vorzeitig den Klassenerhalt gesichert und können in Rostock ebenso befreit aufspielen wie die Hansa-Reserve, die die Saison in jedem Fall in der oberen Tabellenhälfte beenden wird. Sollte gegen den Malchower SV ein Heimsieg gelingen, winkt den jungen Hanseaten am letzten Spieltag sogar noch ein Endspiel um Platz 5. Das Auswärtsspiel beim aktuellen Tabellenfünften FSV Luckenwalde wird am nächsten Sonntag (9. Juni) um 14 Uhr im Werner Seelenbinder Stadion angepfiffen.

Parallel zu den letzten beiden Saisonspielen beginnen die Vertragsverhandlungen für die neue Oberliga-Saison, die am zweiten August-Wochenende beginnen wird. Neben Torhüter Tobias Werk haben auch Martin Pett, Maximilian Rausch und Christian März ihre Verträge verlängert. Von den eigenen A-Junioren steigen Philip Nauermann, Lukas Pägelow und Marc-Oliver Köller in die zweite Männermannschaft auf.

Zurück