Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

06.11.2014 10:22 Uhr

Lokführer-Streik: Erhebliche Verzögerungen auch bei Anreise zum Heimspiel gegen Stuttgart erwartet

Aufgrund des bundesweiten Streiks der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) im Personalverkehr fallen von Donnerstag bis Samstagabend (der Streik sollte ursprünglich bis Montag andauern) zahlreiche Züge der Deutschen Bahn aus. Damit alle Hansa-Fans, die außerhalb von Rostock wohnen, trotzdem pünktlich zum Heimspiel gegen den VfB Stuttgart II anreisen - und wieder abreisen - können, findet ihr hier alle aktuellen Ersatzfahrpläne und Auskünfte.

Über die kostenpflichtige Service-Nummer (0180-6996633) sowie die kostenlose Service-Hotline (08000-996633) könnt ihr euch ebenfalls über die Verkehrslage und Zugverbindungen informieren.

Wer die Abfahrts- und Ankunftszeiten am Bahnhof erfahren will, erhält bei der Online-Reiseauskunft einen guten Überblick. Die aufkommensstärksten Verbindungen sollen laut der DB weiterhin angeboten werden (Übersichts-Karte).

Alternativen zum Zugverkehr mit der Deutschen Bahn:
- Fernbusse (u.a. FlixBus, MeinFernbus, ADAC-Postbus und Eurolines),
- weitere Eisenbahngesellschaften wie Veolia Verkehr oder Netinera,
- Mitfahrgelegenheiten (z.B. blablacar.de oder mitfahrgelegenheit.de)

Wir wünschen euch eine gute An- und Abreise!

Zurück

  • sunmakersunmaker