Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

11.07.2010 19:42 Uhr

Lucas Albrecht trifft doppelt gegen Neustrelitz

Das erste von zwei Testspielen an diesem Wochenende in Vorbereitung auf die Saison 2010/2011 hat der F.C. Hansa Rostock am Sonnabend beim Oberligisten TSG Neustrelitz mit 4:0 (1:0) gewonnen. Bei tropischen Temperaturen brachte Marcel Schied die Hanseaten bereits in der 5. Minute mit 1:0 in Führung. Bis zum Halbzeitpfiff hielten die Gastgeber ordentlich mit und ließen keine weiteren Treffer zu.
Erst in den zweiten 45 Minuten konnten die Rostocker ihre Überlegenheit auch in Tore ummünzen. Vor den 500 Zuschauern im Neustrelitzer Parkstadion konnte sich dabei besonders Lucas Albrecht gut in Szene setzen. Der 19-jährige, 1,92m große Stürmer, der vor wenigen Wochen mit den A-Junioren des F.C. Hansa Deutscher Meister geworden war, war in der 48. und 64. Minute zweimal zur Stelle und erzielte die Tore zum 2:0 und 3:0. Auch den Treffer zum 4:0-Endstand durch Radovan Vujanovic bereitete der Youngster vor.   

F.C. Hansa: Hahnel (46. Kevin Müller) - Schyrba, Robert Müller (60. Wiemann), Gusche (60. Pelzer), Lange - Langen (60. Jänicke), Pannewitz (70. Vujanovic), Evljuskin, Becker - Schied (46. Neitzel), Bolivard (46. Albrecht)

Tore: 1:0 Schied (5.), 2:0 Albrecht (48.), 3:0 Albrecht (64.), 4:0 Vujanovic (85.)

 


 

Zurück