Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

28.08.2015 09:00 Uhr

"Hansa Rostock und ich" - Mach mit beim AOK-Free Kick

Kostenfreies Fußballtrainingsangebot von AOK Nordost und F.C. Hansa Rostock für Kinder und Jugendliche geht in die zweite Runde

Um einen Wettkampf geht es beim AOK-Free Kick nicht und dennoch ist es ein Sportprojekt der besonderen Art. Nach seiner Premiere im vergangenen Jahr geht nun das Projekt in seine zweite Runde. Auch in der neuen Saison bieten der F.C. Hansa Rostock und die AOK Nordost im Rahmen ihrer Gesundheitskooperation gemeinsam mit weiteren Partnern ein wöchentliches, kostenfreies Fußballtraining für Kinder und Jugendliche an, die nicht Mitglied in einem Sportverein sind. Bereits im ersten Jahr nutzten mehr als fünfzig Kinder und Jugendliche das Angebot und trainierten unter professioneller Anleitung der Trainer, wie Juri Schlünz und Andreas Zachhuber.

Für Matthias Auth, Leiter Marketing der AOK Nordost, ist die Weiterführung vom AOK-Free Kick ein wichtiges Anliegen: „Als DIE Sportkasse Nr. 1 war es für uns eine Selbstverständlichkeit den Kindern und Jugendlichen weiterhin ein kostenfreies und abwechslungsreiches Sportangebot zu vermitteln, bei dem sie sich nach der Schule bewegen können und Spaß mit Ihren Mitspielern haben. Außerdem setzen wir in unseren Projekten beispielsweise beim AOK-Jugendtrainingstag auf Nachhaltigkeit, um die Teilnehmer an den Sport zu binden.“

Darüber hinaus wollen die Organisatoren die Kinder auch für ein faires Miteinander sensibilisieren - denn der Sport vereint wichtige Elemente wie Teamgeist, Zusammenhalt und Fairness. Auch für diese Werte möchten die Partner ein Zeichen setzen. Deshalb hat auch für Juri Schlünz, Leiter der Nachwuchsakademie des F.C. Hansa Rostock, der AOK Free Kick einen besonderen Stellenwert: „Zusammen mit unserem exklusiven Gesundheitspartner der AOK Nordost haben wir ein Projekt auf die Beine gestellt, welches Kindern ermöglicht, in einer Gemeinschaft nach der Schule Sport zu treiben. Ich freue mich sehr, dass wir nach einem erfolgreichen Beginn nun in das zweite Jahr gehen und wünsche mir, dass noch weitere Kinder dieses Angebot nutzen“.

Anmelden können alle Eltern ihre Kinder im Alter von 8 bis 14 Jahren unter www.fc-hansa-fussballschule.de. Los geht es ab dem 15.09.2015 in den Sporthallen in Rostock-Toitenwinkel (Bertha-von-Suttner Ring 1a) und Rostock-Lütten Klein (Kopenhagener Straße 3c), jeden Dienstag von 14:30 Uhr bis 16:00 Uhr.

Zurück

  • sunmakersunmaker