Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

16.10.2012 12:33 Uhr

Manfred Starke feiert Länderspieldebüt

Am vergangenen Sonnabend feierte Manfred Starke sein Länderspieldebüt für die namibische Nationalmannschaft. Beim 0:0 gegen Ruanda vor knapp 6000 Zuschauern im Independence Stadium von Windhoek spielte der 21-Jährige über 90 Minuten im Mittelfeld, wechselweise auf der linken und rechten Außenbahn. Er war der einzige „Europäer“ im Team, neben zwei Profis aus Südafrika sind alle anderen Nationalspieler in der Namibia Premier League aktiv.

Während der fünftägigen Vorbereitung mit zwei Trainingseinheiten pro Tag wohnte Manfred zwar im Hotel, doch es blieb auch noch Zeit für das eine oder andere Treffen mit Familie und Freunden: „Zwischen dem Training haben wir uns zum Kaffeetrinken getroffen und beim Spiel waren dann natürlich auch alle im Stadion. Gegen Ruanda waren wir klar die bessere Mannschaft und hätten das Spiel eigentlich gewinnen müssen. Aber der gegnerische Torwart hat super gehalten.“

Die Nacht nach dem Länderspiel konnte Manfred Starke dann noch im Elternhaus verbringen, bevor es am Sonntag mit dem Flieger der Air Namibia von Windhoek zurück nach Frankfurt und anschließend mit dem Zug wieder nach Rostock ging.

Zurück