Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

31.03.2006 16:18 Uhr

Marcel Schied rückt wieder in die Startelf

Marcel Schied wird im Spiel gegen Unterhaching am kommenden Sonntag wieder in der Startelf stehen. Darauf hat sich Trainer Frank Pagelsdorf bereits am heutigen Freitag festgelegt. Bei der 1:4-Niederlage gegen Eintracht Braunschweig hatte der 22-jährige Stürmer zunächst auf der Bank gesessen. "Das hatte taktische Gründe. Marcel wird am Sonntag wieder von Beginn an spielen", äußerte sich der Hansa-Coach auf der heutigen Pressekonferenz. Auch für Tobias Rathgeb, der in Braunschweig eingewechselt wurde, stehen die Chancen nicht schlecht, gegen Unterhaching in die Startformation zu rücken. Für Denis Lapaczinski (Beckenprellung) und Kim Madsen (Faserriss im Adduktorenbereich), die am vergangenen Mittwoch bereits nach 24 Minuten verletzungsbedingt ausscheiden mussten, sieht es nach heutigen Stand eher nach einer Zwangspause aus. Auch Abwehrspieler Gledson ist noch nicht wieder fit.
Nach den vier Gegentoren in Braunschweig will Frank Pagelsdorf sein Team in Unterhachung etwas defensiver agieren lassen. "Wir haben in Braunschweig viele Fehler im Defensivverhalten gemacht. Die müssen wir abstellen und ingesamt als Mannschaft kompakter stehen", so der Hansa-Coach.

Zurück

  • sunmakersunmaker