Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

16.06.2015 16:13 Uhr

Marcus Hoffmann wechselt zum F.C. Hansa Rostock

Der Defensivverbund des F.C. Hansa Rostock erhält eine weitere Verstärkung. Marcus Hoffmann unterschrieb einen Vertrag bis zum 30.06.2016 bei den Hanseaten und wechselt ablösefrei von Alemannia Aachen an die Ostseeküste.

Der Innenverteidiger blickt voller Vorfreude auf seine Zeit in Rostock voraus: "Vor gut zwei Jahren habe ich bei einem Probetraining beim F.C. Hansa schon einen Vorgeschmack auf den Verein, seine Infrastruktur und sein Umfeld erhalten. Ich bin froh, dass der Wechsel nun endlich geklappt hat und bin heiß darauf, in die Saison zu starten."

Der 27-Jährige wurde unter anderem im Leistungsbereich des Nachwuchses vom FC Energie Cottbus ausgebildet. Der 1,87 m große gebürtige Brandenburger kam fortan bei seinen Profi-Stationen in der Regionalliga und der 3. Liga zum Einsatz. In  der vergangenen Saison absolvierte Hoffmann 33 Spiele in der Regionalliga West und gehörte somit zu den Leistungsträgern bei Alemannia Aachen.    

"Mit seiner Art Fußball zu spielen, wird Marcus Hoffmann unserer Defensive gut tun. Er ist ein sehr disziplinierter Spieler, der stets ein Vorbild in Sachen Mentalität und Einstellung ist. Ich freue mich darüber, dass der Transfer geklappt hat", so Uwe Klein, Sportdirektor des F.C. Hansa Rostock.

Zurück