Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

09.09.2014 14:09 Uhr

Max Christiansen feiert (Startelf-)Premiere in der deutschen U19-Nationalmannschaft

Unser Jungprofi Max Christiansen (17) hat am vergangenen Freitagabend seine Premiere im Dress der deutschen U19-Nationalmannschaft gegeben. Nach seiner Einladung von Cheftrainer Marcus Sorg für die letzten beiden Länderspiele vor der U19-EM-Qualifikation 2014/15 hat er es somit direkt vom Kader auf den Rasen geschafft.

Beim 3:2-Sieg im prestigeträchtigen Duell gegen die Niederlande spielte Max im zentralen Mittelfeld dabei nicht nur von Beginn an, sondern auch über die volle Distanz - und das schon ziemlich abgeklärt. Auch beim Test gegen die "Three Lions" aus England (1:1) drei Tage später stand unser Hansa-Youngster, der im Nationalteam die Nummer 13 trägt, in der Startelf.

Bei beiden Länderspielen vertraute Sorg übrigens auf die gleiche Viererkette in der Abwehr und auf die gleiche Besetzung im zentralen Mittelfeld. So lief Max neben Kapitän Mart Ristl (VfB Stuttgart U19) und hinter Mahmoud Dahoud (Borussia Mönchengladbach) auf.

Am 09.10.2014 startet die U19 gegen Kasachstan in die EM-Qualifikation. Bereits zwei Tage später (11.10.2014) gastiert die Junioren-Auswahl zum zweiten Quali-Spiel in Lettland, am 14.10.2014 findet die letzte Pflichtspielbegegnung des Jahres gegen Österreichs U19 statt. Vielleicht ist unser Nationalspieler dann auch wieder mit dabei.

Zurück

  • sunmakersunmaker