Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

06.12.2011 12:23 Uhr

Michael Hartmann bereitet die Mannschaft auf Paderborn vor

Unter Leitung von Co-Trainer Michael Hartmann hat die Zweitliga-Mannschaft des F.C. Hansa Rostock mit der Vorbereitung auf das Auswärtsspiel beim SC Paderborn 07 begonnen. Das erste Rückrundenspiel wird bereits am kommenden Freitag um 18 Uhr in der Paderborner Energieteam-Arena angepfiffen. Nach der Beurlaubung von Chef-Coach Peter Vollmann leitet dessen bisheriger Assistent das Training interimsmäßig.

Bevor sich die Mannschaft am Donnerstagmittag mit dem Bus auf den Weg nach Ostwestfalen macht, wird noch viermal in Rostock trainiert. Am heutigen Dienstag fand die erste Einheit bereits vormittags ab 9.45 Uhr statt, wobei insgesamt fünf Spieler des aktuellen Kaders nicht trainiert haben. Pelle Jensen und Manfred Starke, die am Sonntag 90 Minuten lang im Oberliga-Spiel der zweiten Mannschaft mitgewirkt hatten, werden aus Regenerationsgründen erst am Mittwoch wieder ins Mannschaftstraining einsteigen. Stephan Gusche, der in dieser Begegnung wegen einer Adduktorenzerrung ausgewechselt wurde, muss aktuell eine Trainingspause von noch unbestimmter Zeit einlegen. Zudem konnte Mittelfeldspieler Mohammed Lartey auch in dieser Woche noch nicht wieder ins Training einsteigen und wird für das Auswärtsspiel in Paderborn ausfallen. Tom Weilandt, der nach seiner Roten Karte aus dem Heimspiel gegen den FC St. Pauli am kommenden Freitag zum letzten Mal gesperrt ist, nahm wegen einer Klausur nicht am heutigen Vormittagstraining teil, soll aber bei der zweiten Einheit ab 14 Uhr wieder auf dem Trainingsplatz stehen.

Am morgigen Mittwoch wird das Training dann um 14.00 Uhr beginnen und das Abschlusstraining vor der Nominierung des 18er-Kaders findet am Donnerstag bereits ab 10.15 Uhr statt.

Zurück