Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

30.09.2005 14:31 Uhr

Mit einem Sieg die Abstiegsränge verlassen

Auf den ersten Auswärtssieg der Saison hofft der F.C. Hansa im Gastspiel am kommenden Sonntag ab 15 Uhr beim SV Wacker Burghausen. "Mit einem vollen Erfolg hätten wir die Möglichkeit, die Abstiegsränge zu verlassen und damit eine weitere Stufe zu nehmen", weiß Frank Pagelsdorf, der auf Grund der Sperre von Miso Brecko, der gegen Aachen die Gelb-Rote Karte gesehen hatte, die Vierer-Abwehrkette umstellen muss: "Kai Bülow wird wieder auf die rechte Seite rücken. Für die dadurch frei werdende Position im Mittelfeld haben wir ja mehrere Alternativen. Ronald Maul ist wieder fit, weitere Kandidaten sind Zsolt Löw und Enrico Gaede", erklärt Frank Pagelsdorf, der eine offensiv ausgerichtete Mannschaft der Gastgeber erwartet: "Ich gehe davon aus, dass Burghausen im eigenen Stadion versuchen wird, selbst Druck zu erzeugen. Grundlage für den Erfolg wird also erneut sein, hinten wenig, am Besten gar nichts zuzulassen."

Zurück

  • sunmakersunmaker