Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

06.04.2014 13:46 Uhr

Mit Hansa beim „beneFIT“-Aktionstag

Am vergangenen Sonnabend konnten sich Kinder und Jugendliche im Rostocker HCC mal so richtig austoben und sportlich betätigen - und das in vielerlei Hinsicht. Die Wirtschaftsjunioren der Hansestadt luden nämlich zum großen „beneFIT“-Aktionstag, ein Jugendprojekt unter der Schirmherrschaft von der Hansa-Legende Stefan Beinlich, bei dem sie über 25 verschiedene Sportarten und Vereine vorstellten.

Auf Fußball mussten die insgesamt 700 Kinder auch nicht verzichtet werden, wenngleich kein Feld aufgebaut wurde. „Kicken hat bereits eine starke Anziehungskraft bei Kindern. Bei unserem Jugendprojekt wollen wir deshalb andere sportliche Hobbys in den Vordergrund rücken und den kleinen Gästen die Möglichkeit geben, in andere Sportarten hinein zu schnuppern.“ Dass die Hansa-Kicker da sind, finde ich trotzdem klasse", erklärt Alexander Hornung von den Wirtschaftsjunioren. Denn die Hansa-Profis Nikolaos Ioannidis, Mustafa Kucukovic und Fabian Künnemann zeigten nicht nur die Flagge für das runde Leder und für sportliche Betätigung, sondern auch für die Kogge.

Am Stand der AOK Nordost, bei dem die Kids und Jugendlichen ein kniffliges Balancespiel absolvieren konnten und auf die Wichtigkeit gesunder Ernährung und der gemeinsamen sportlichen Bewegung innerhalb der ganzen Familie aufmerksam gemacht wurden, schrieben „Nikos“, „Mucki“ und „Künne“ fleißig Autogramme für die jungen Besucher des Aktionstages.

Wie mutig die kleinen Autogrammjäger dabei waren, bewiesen sie nicht nur beim Posieren vor der elterlichen Kamera, sondern auch beim anschließenden Feldhockeyduell, zu dem sie die drei Hansa-Kicker aufforderten. Es muss ja auch nicht immer Fußball sein, um sich sportlich mal so richtig auszutoben.

Zurück