Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

25.06.2008 13:25 Uhr

Mit Platz 5 wurde das Saisonziel erreicht

Die B-Junioren des F.C. Hansa haben bei ihrer Bundesliga-Premiere einen guten fünften Platz belegt. „Damit wurde das Saisonziel erreicht, denn zwischen Platz 5 und 7 wollten wir landen. Sicherlich haben wir den einen Punkt, der uns am Ende zu Rang 4 fehlte, auch irgendwo liegengelassen. Aber wir können trotzdem sehr zufrieden sein“, meint Trainer Roland Kroos.
Zunächst sah es noch so aus, als sollten die Hanseaten sogar um die Tabellenspitze mitspielen können, denn nach fünf Siegen und zwei Remis waren sie nach einem Viertel der Saison überraschend Spitzenreiter! Doch an den restlichen sechs Hinrunden-Spieltagen konnten nur noch vier Punkte eingefahren werden. Mit 21 Zählern überwinterte man auf Rang 5. „Es kam nicht unerwartet, dass gerade die jüngeren Spieler, die zuvor nur im Landesverband gespielt hatten, noch nicht so konstant waren. Die Bundesliga bedeutet schon eine Umstellung“, erklärt Roland Kroos, der in der Rückrunde dann auch noch auf die Dienste seines jüngeren Sohnes Felix verzichten musste, weil dieser bereits ein halbes Jahr vorfristig in die A-Junioren aufrückte.

Doch auch in der zweiten Halbserie konnte die Mannschaft 18 Punkte einfahren und Rang 5 am Ende verteidigen. „Der Abgang von Felix konnte ganz gut kompensiert werden, weil andere Spieler Verantwortung übernommen haben. Ich denke da an Florian Brügmann, Tommy Grupe oder Pelle Jensen“, freute sich der Hansa-Coach. Nicht umsonst wurde dieses Trio auch mit Einsätzen in der deutschen U16-Nationalmannschaft belohnt. „Zusammen mit Felix, der ja schon in der U17 spielt, hatten wir also vier Auswahlspieler im Kader. Das ist schon eine ganz gute Quote.“
Bis auf Marcel Georg, der zum FSV Bentwisch wechselt, rückt der komplette ältere Jahrgang (1991) in die eigenen A-Junioren auf. Und der B-Junioren-Kader wird in erster Linie mit den Spielern der bisherigen C1 aufgefüllt. „Wobei U15-Auswahlspieler Edi Jordanov sowie Hannes Uecker, der ja schon zum Teil bei uns war, sicherlich die größten Verstärkungen sein werden. Hinzu kommt Tom Trybull, der vom 1.FC Union zu uns wechselt“, zählt Roland Kroos, der die Hansa-B-Junioren auch in der kommenden Saison unter seinen Fittichen hat, auf. Trainingsstart wird am 7. Juli sein, der erste Bundesliga-Spieltag findet am dritten August-Wochenende statt.

Hansa-B-Junioren (Einsätze/Tore):
Florian Brügmann (26/9), Tommy Grupe (26/7), Michael Borchert (24/5), Manfred Starke (24/2), Kevin Müller (24), Pelle Jensen (23/1), Sascha Steinfeldt (23), Christian Schindel (22/1), Tom Wilke (22), Ben Zolinski (20/1), Tom Pohanka (20/1), Tom Weilandt (19/2), Marcel Georg (18), Davis Klak (17/4), Erik Schameitke (15), Felix Kroos (13/13), Lennart Bremer (11/1), Hannes Uecker (9/1), Marcel Klonz (2), Sören Fenske (1)

Zurück

  • sunmakersunmaker