Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

19.08.2014 16:52 Uhr

Fortschritte bei Grupe / Nico Matern trainiert mit

Der F.C. Hansa bereitet sich auf den heimischen Übungsplätzen mit fünf Trainingseinheiten auf das kommende Auswärtsspiel beim SSV Jahn Regensburg vor.

Zur ersten Einheit der Woche am Dienstagvormittag konnte das Trainerteam fast alle Spieler begrüßen, darunter auch - wie schon zum Ende der vergangenen Woche - Nico Matern aus der eigenen U23-Mannschaft. Der 21-jährige Mittelfeldspieler kam vor der Saison aus Drochtersen und konnte schon am 2. Spieltag der NOFV-Oberliga Nord sein erstes Tor für die "Amas" erzielen.

Neben R. Fardi - bei dem sich am Montag der Verdacht auf einen Kreuzbandriss im rechten Knie bestätigt hat - fehlten bei der heutigen Trainingseinheit vereltzungsbedingt auch Mustafa Kučuković und Christian Stuff. Bei unserem Kapitän hofft Peter Vollmann allerdings, dass er am Mittwoch wieder in das Mannschaftstraining einsteigen kann. Ganz so weit ist Tommy Grupe zwar noch nicht, aber der Heilungsprozess unseres zweikampfstarken Eigengewächses gibt Hoffnung auf eine baldige Rückkehr ins Teamtraining. Nach seiner schweren Knieverletzung, die er sich vor rund fünf Monaten zugezogen hat, absolviert Tommy in dieser Woche Einzeltrainingseinheiten mit A-Junioren-Coach Roland Kroos.

Für die restliche Trainingswoche der Profis sind vorerst drei weitere Einheiten geplant. Am Mittwoch um 11.00 Uhr und 16.00 Uhr und am Donnerstag erneut um 11.00 Uhr. Die Auswärtsfahrt nach Regensburg tritt das Team am Freitag an. Einen Tag später (23.08.2014) gastiert unsere Kogge dann ab 14.00 Uhr beim SSV Jahn Regensburg.

Zurück

  • sunmakersunmaker