Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

02.09.2014 14:03 Uhr

Mittelfeldspieler Weidlich fällt wegen Knöchelverletzung zwei Wochen aus

Mit einer Trainingseinheit am Dienstagvormittag hat der F.C. Hansa die Vorbereitung auf das Drittliga-Heimspiel am kommenden Sonnabend gegen den Halleschen FC begonnen. Verzichten muss Trainer Peter Vollmann für diese Partie – neben den Langzeitverletzten Tommy Grupe, Shervin R. Fardi und Manfred Starke – auch auf die Mittelfeldspieler Denis Danso-Weidlich und Max Christiansen. Während Christiansen aktuell bei der deutschen U19-Nationalmannschaft weilt, fällt Weidlich wegen einer Knöchelverletzung, die er sich beim Auswärtsspiel in Mainz zugezogen hat, voraussichtlich zwei Wochen aus. Dafür trainiert mit Nico Matern weiterhin ein Stürmer aus dem Kader der zweiten Mannschaft regelmäßig mit dem Drittligateam.

Die zweite Übungseinheit dieser Woche steigt bereits heute Nachmittag ab 16 Uhr und auch am morgigen Mittwoch (11 Uhr und 16 Uhr) wird zweimal auf dem Rasenplatz hinter der Südtribüne der DKB-Arena trainiert. Für Donnerstag und Freitag ist dann nur noch eine tägliche Einheit vorgesehen, die jeweils für 11 Uhr angesetzt ist. Die Begegnung des achten Spieltages der 3. Liga mit dem punktgleichen Tabellennachbarn Hallescher FC findet dann am Sonnabend ab 14 Uhr in der Rostocker DKB-Arena statt.

Zurück

  • sunmakersunmaker