Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

08.04.2011 08:48 Uhr

Nachwuchs-Bundesligisten empfangen am Sonntag Energie Cottbus

Heimspiele gegen die jeweils gleichaltrigen Vertretungen des FC Energie Cottbus stehen für die beiden Nachwuchs-Bundesligisten des F.C. Hansa am kommenden Sonntag auf dem Programm. Während die Begegnung der A-Junioren um 11 Uhr in Rostocker Volksstadion angepfiffen wird, steigt das Duell der B-Junioren zur gleichen Stunde im benachbarten Leichtathletikstadion.
 
Für den jüngeren Jahrgang handelt es sich um ein besonders wichtiges Spiel, denn beide Kontrahenten kämpfen noch um den Klassenerhalt. Zur Zeit haben die Hansa-B-Junioren fünf Punkte Vorsprung auf die Lausitzer, die momentan auf dem drittletzten und damit auf einem Abstiegsplatz rangieren. Vor einem halben Jahr standen sich beide Mannschaften schon einmal an gleicher Stelle gegenüber, als die Rostocker mit einem 4:2-Endspielsieg über Energie Cottbus den NOFV-Pokal gewannen. Sollten sie diesen Erfolg wiederholen können, hätten die jungen Hanseaten einen entscheidenden Schritt in Richtung Klassenerhalt getan.
 
Den Blick in Richtung Tabellenspitze gerichtet haben momentan wieder die Hansa-A-Junioren, die am Mittwoch durch das 0:0 im Nachholspiel bei Hannover 96 auf den dritten Rang vorrücken konnten. Bei dieser Partie allerdings verloren sie mit Hannes Uecker und Davis Klak gleich zwei Akteure durch Platzverweise, die nun auch im Heimspiel gegen den Tabellenachten Energie Cottbus pausieren müssen. Dennoch werden die Hanseaten, die in diesem Kalenderjahr noch ungeschlagen sind, natürlich alles daransetzen, ihre Erfolgsserie fortzusetzen.
 
 

Zurück