Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

07.08.2017 15:12 Uhr

Neuzugang für die Offensive: F.C. Hansa Rostock verpflichtet Flügelflitzer Marcel Hilßner

Der F.C. Hansa Rostock hat in der Offensive noch einmal nachgerüstet und konnte Marcel Hilßner von Zweitligist Dynamo Dresden für die Kogge gewinnen. Der 22-jährige gebürtige Leipziger hat beim F.C. Hansa Rostock einen Zweijahresvertrag bis zum 30.06.2019 unterschrieben.

Der 1,83 Meter große Linksfuß wurde in der Jugendabteilung des SV Werder Bremen ausgebildet und gehörte seit 2013 dem U23-Team von Werder an, mit dem ihm in der Saison 2014/2015 der Aufstieg in die 3. Liga gelang. 2015 feierte der mehrfache Junioren-Nationalspieler (26 Auswahlspiele, 7 Tore) sein Bundesliga-Debüt bei den Grün-Weißen. Nach insgesamt 26 Drittligapartien für die Werder-Reserve (7 Tore, 2 Vorlagen) wechselte Hilßner im Sommer 2016 in die 2. Bundesliga nach Dresden.

„Mit Marcel Hilßner konnten wir einen sehr gut ausgebildeten Offensiv-Allrounder verpflichten, der sowohl auf beiden Außenbahnen als auch hinter den Spitzen eingesetzt werden kann. Er ist ein ziemlich starker Linksfuß, technisch sehr versiert und hat bereits in der Jugend seinen Torriecher unter Beweis gestellt. Vor allem bei Standards kann Marcel große Gefahr ausstrahlen. Wir sind sehr glücklich, dass wir einen Spieler mit dieser Qualität, der auch von mehreren anderen Vereinen umworben wurde, für uns gewinnen konnten. Schon zum Anfang unserer Gespräche hat Marcel keinen Zweifel daran gelassen, dass er gern für Hansa spielen und nach Rostock kommen möchte“, so René Schneider, Vorstand Sport beim F.C. Hansa Rostock.

Marcel Hilßner: „Hansa und vor allem die besondere Atmosphäre im Ostseestadion kenne ich noch gut aus meiner Zeit bei Bremen. Als Spieler ist es immer etwas Besonderes für einen Traditionsverein auflaufen zu dürfen, insofern freue ich mich schon auf meinen ersten Einsatz im Hansa-Trikot und künftig Teil dieses ambitionierten, jungen Teams zu sein.“

Marcel Hilßner wird am Dienstag ins Mannschaftstraining einsteigen.

Zurück

  • sunmakersunmaker