Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

15.04.2014 13:22 Uhr

Neue Trainingswoche mit Unterstützung aus England

Mit fünf Übungseinheiten innerhalb von drei Tagen bereiten sich die Hanseaten auf das Drittliga-Auswärtsspiel am kommenden Sonnabend ab 14 Uhr beim SV Wacker Burghausen vor, zu dem die Mannschaft bereits am Freitagvormittag aufbrechen wird. Das letzte Training in heimischen Gefilden findet demzufolge schon am Donnerstag ab 15 Uhr statt - danach muss Interimscoach Robert Roelofsen den 18er-Kader für die Begegnung mit dem Tabellenletzten festlegen.

Verzichten muss er diesmal lediglich auf den langzeitverletzten Tommy Grupe sowie auf Stürmer Halil Savran, der wegen einer Gelb-Sperre in Burghausen pausieren muss. Ansonsten standen Roelofson neben 23 Feldspielern und vier Torhütern auch zwei Probespieler aus England zur Verfügung. 

Die beiden wollen sich in den kommenden Tagen für ein Engagement beim F.C. Hansa empfehlen. Die Gelegenheit dazu bietet sich am Dienstag und Mittwoch dieser Woche, wenn zweimal täglich trainiert wird - die Einheiten sind dabei jeweils für 10 Uhr und 15.30 Uhr angesetzt.

Zurück