Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

01.12.2015 09:00 Uhr

Neuer Schiedsrichter-Ausschuss gewählt

Am 21.11.2015 fand die konstituierende Ausschuss-Sitzung der Schiedsrichter statt. Themen waren u. a. die Neuwahl des Vorsitzenden und die Ziele der nächsten Amtsperiode zu konkretisieren.

Die Neuwahl hat ergeben, dass das bisherige Ausschuss-Mitglied Tino Hermann die Nachfolge von Thomas Prosch als Ausschuss-Vorsitzender übernimmt. "Vielen Dank für die geleistete Arbeit der letzten Jahre an den gesamten Ausschuss, insbesondere an Thomas", so Tino Hermann. Seit dem 18.09.1993 leitete Thomas den Ausschuss und war viele Jahre selbst aktiver Schiedsrichter. Er hat einen großen Verdienst daran, dass sich der Schiedsrichterbereich so gut entwickelt hat. Jederzeit stand Thomas den Schiedsrichtern mit Rat und Tat zur Verfügung. Aus gesundheitlichen Gründen ist er zur Wiederwahl nicht angetreten, wird dem Ausschuss jedoch weiterhin beratend zur Seite stehen.

Der neue Vorsitzende freut sich, ein tolles Team beisammen zu haben, um die anstehenden Aufgaben gemeinsam zu meistern. Mit Maik Horn, Andreas Presch, Andy Schmidt und Dieter Setzkorn gehören dem Ausschuss fünf Mitglieder an. Als nächste Aufgaben stehen die Weiterentwicklung des Schiedsrichter-Konzeptes, die Intensivierung der Fort- und Weiterbildung für die knapp 20 vereinseigenen Schiedsrichter sowie die Nachwuchsgewinnung an. Neben dem dauerhaften Ziel der Sicherstellung des Schiedsrichter-Bestandes - eine Forderung des Fußballverbandes um Geldstrafen und Punktabzüge abzuwenden - möchte der Ausschuss im Schiedsrichterbereich eine Vorzeigerolle in MV und weit darüber hinaus einnehmen. Dies kann nur mit der guten Einsatzbereitschaft aller vereinseigenen Schiedsrichter gelingen.

Ein großes Dankeschön an dieser Stelle, dass sie Woche für Woche in ganz Mecklenburg-Vorpommern Spiele leiten.

Zurück

  • sunmakersunmaker