Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

23.06.2016 13:00 Uhr

Neues Mittelfeldtalent: F.C. Hansa leiht Kerem Bülbül vom FC Ingolstadt aus

Der F.C. Hansa Rostock kann nach Samuel Aubele und Eric Behrens den dritten Neuzugang vermelden: Mittelfeldspieler Kerem Bülbül hat das Trainerteam der Kogge in zwei längeren Probeeinheiten überzeugt und wird bis zum 30.06.2017 vom FC Ingolstadt ausgeliehen, bei dem der Deutsch-Türke zuvor einen langfristigen Vertrag unterzeichnet hatte.

Der 21-Jährige bestritt in der abgelaufenen Saison sechs Partien für Hertha BSC II in der Regionalliga Nordost. Ausgebildet wurde Bülbül in der Nachwuchsakademie des VfL Wolfsburg.  Mit der U19 der „Wölfe“ wurde er 2014 Meister in der A-Junioren-Bundesliga Nord/Nordost.

Kerem Bülbül blickt seiner neuen Herausforderung positiv entgegen: „Ich möchte beim F.C. Hansa Rostock Spielpraxis sammeln und mich kontinuierlich verbessern. Meine neuen Mitspieler hatten mich bereits während der Probetrainingseinheiten gut aufgenommen, deshalb freue ich mich darauf, für das Team und die beeindruckenden Fans zu kämpfen und gemeinsam jede Menge Punkte zu holen.“

Hansas Chef-Trainer Christian Brand schätzt besonders die technischen Fähigkeiten seines neuen Spielers: „Kerem spielt einen mutigen und erfrischenden Fußball,  mit dem er uns in der Offensive weiterhelfen kann. Seine Ballbehandlung und Technik sind beachtlich. Wir dürfen uns auf ein belebendes Element im Mittelfeld und Angriff freuen.“

Zurück

  • sunmakersunmaker