Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

02.09.2011 10:47 Uhr

Neues von der Kopernikusstraße: Der Hansa-Splitter

Familiäre Stimmung in Finowfurt

Schöne Szenen spielten sich beim Freundschaftsspiel (Spielbericht) des F.C. Hansa Rostock gegen den 1. FC Finowfurt ab: Hansa Rostock war mit dem gesamten Kader angereist, präsentierte sich dabei in Torlaune und der Gastgeber kämpfte aufopferungsvoll und immer fair. Glückliche Gesichter wo man hinschaute, die Gelegenheit für Autogrammjäger egal ob groß oder klein und auch für das leibliche Wohl war ausreichend gesorgt.
Da ließ sich Matthias Holst von der launigen Atmosphäre anstecken und nutzte eine Spielunterbrechung um kurz mit den Zuschauern am Spielfeldrand über seinen langen Bart zu scherzen.
Auch sonst zeigte sich Finowfurt von der besten Seite. Die Verantwortlichen setzten alle Hebel in Bewegung, sodass die Medienabteilung Hansa-Media sehr gute, wenn auch ungewöhnliche Plätze über den Köpfen der Zuschauer einnehmen - und perfekt für das Fanradio und Hansa-TV berichten konnte. An dieser Stelle noch einmal vielen Dank dafür!

+++++++++++++++++++++++

Auf die Größe kommt es an

Durch die Verpflichtung von Mittelfeldspieler Dominic Peitz wird die durchschnittliche Körpergröße der Spieler des F.C. Hansa deutlich angehoben.
"Peitzer", wie er auf dem Spielfeld von seinen Teamkollegen gerufen wird, misst stattliche 1,96m. Ein beeindruckendes Bild, wenn Matthias Holst (1,88m), Pavel Košťál (1,93m) und eben Dominic Peitz nebeneinander stehen (siehe Foto).

+++++++++++++++++++++++

Neuer Look und verletze Spieler wieder an Bord

Mit neuer Frisur zeigte sich erstmals Mohammed Lartey den Hansa-Fans.
Der "Mo-Hawk" (Mohawk, englische Bezeichnung für den Irokesenschnitt, "Mo" ist Mohammed Larteys Spitzname) steht Hansa Rostocks Nummer 7 gut, da waren sich alle einig.
Wieder mit an Bord der Kogge war beim Freundschaftskick auch Hansa-Kapitän Sebastian Pelzer. Der Außenverteidiger stand beim Test in Finowfurt zwar auf dem Spielberichtsbogen, wurde aber noch geschont. Erstmals wieder aktiv dabei waren Stephan Gusche und Pavel Košťál, die sich je eine Halbzeit teilten.
Das Spiel in voller Länge, alle 12 Treffer und die Aussagen des Trainers Peter Vollmann zu der Partie in Finowfurt, den neuen Gesichtern und was er Sebastian Pelzer sagt, können alle Hansa-Fans am Wochenende bei Hansa-TV sehen.

+++++++++++++++++++++++

Autogrammstunde bei der "Tischlerei-Hansa"

Zum Schluss noch ein Hinweis für alle Hansa-Fans: Die "Tischlerei-Hansa" feiert großes Betriebsjubiläum und lädt dazu zur Autogrammstunde in ihre Räumlichkeiten ein.
Jörg Hahnel und Matthias Holst werden HEUTE (Freitag) zwischen 14.00 Uhr und 15.00 Uhr zu Gast in der Elisabethstraße 2, in 18057 Rostock (KTV) sein.

Zurück