Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

26.01.2010 17:14 Uhr

Neun-Stunden-Tag bei Hansa am Dienstag

Neun-Stunden-Tag bei Hansa am Dienstag: Von 9.00 bis 18.00 Uhr waren die Hansa-Profis heute gefordert. Dabei standen am Vormittag eine Krafteinheit und an Nachmittag Spielformen auf dem Programm. „Wir müssen hart arbeiten, denn wir haben für das Union-Berlin-Spiel am Samstag ein klares Ziel ausgegeben. Wir wollen den Fans ein erfolgreiches und tolles Fußballspiel liefern und den ersten Sieg im Jahr 2010 einfahren“, sagte Trainer Andreas Zachhuber und fügte hinzu: „Ich hoffe auf viele Fans.“

Momentan rechnet der Verein mit rund 20 000 Besuchern.

Die Nachmittagseinheit abbrechen musste Bradley Carnell, der sich nach einem Zweikampf mit Marcel Schied eine Sprunggelenksverletzung zugezogen hat. Ob er am Sonnabend spielen kann, ist noch unklar.

Zurück