Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

12.08.2013 15:08 Uhr

News: Angeschlagene Spieler – Pekovic zum Länderspiel

Einen Tag nach dem 3:1 Heimsieg über den VfB Stuttgart II starteten die Hanseaten gut gelaunt in die neue Woche, die mit einer Trainingseinheit am Montagvormittag begann. Jene Akteure, die gegen die Stuttgarter länger als eine halbe Stunde lang eingesetzt wurden oder zeitgleich in der zweiten Mannschaft aktiv waren, absolvierten unter Leitung von Chef-Coach Andreas Bergmann ein Regenerationstraining. Mit Co-Trainer Andreas Reinke trainierte eine kleinere Gruppe, die aus jenen Spielern bestand, die am Wochenende nur kurz oder überhaupt nicht zum Einsatz gekommen waren.

Nicht auf dem Trainingsplatz waren mehrere Profis, die sich am Sonntag mehr oder weniger leichte Blessuren zugezogen hatten. Steven Ruprecht hat einen Schlag auf den Mittelfuß bekommen und wurde ebenso nur behandelt wie Sebastian Pelzer nach seinem Zusammenstoß mit einem Gegenspieler. Über eine Knieverletzung klagt aktuell Julian Jakobs, der am Montagnachmittag den Arzt aufsuchen wird, wo eine MRT-Aufnahme näheren Aufschluss über die Art der Verletzung geben soll. Zudem hat sich Ronny Marcos beim Oberliga-Punktspiel des F.C. Hansa II in Fürstenwalde eine Sprunggelenksverletzung zugezogen.

Während der morgige Dienstag trainingsfrei ist, sind für den kommenden Mittwoch (10 Uhr und 15 Uhr) gleich zwei Trainingseinheiten angesetzt. Dann hofft Andreas Bergmann, dass ihm zumindest ein Teil der aktuell angeschlagenen Spieler wieder zur Verfügung steht. Das gleiche gilt für Mustafa Kucukovic, der am heutigen Montag schon wieder Linienläufe absolvierte und kurz vor der Rückkehr ins Mannschaftstraining steht. Verzichten muss der Trainer dann allerdings auf Milorad Pekovic, der mit der Nationalmannschaft Montenegros ein Länderspiel in Weißrussland zu bestreiten hat und spätestens Freitag wieder in Rostock erwartet wird.

Die letzte Trainingseinheit dieser Woche in Rostock ist für Donnerstag um 10 Uhr angesetzt. Am Freitag macht sich der 18er-Kader für das Auswärtsspiel in Osnabrück schon frühzeitig mit dem Mannschaftsbus auf den Weg nach Niedersachsen und wird das Abschlusstraining vor Ort bestreiten. Das Punktspiel des vierten Spieltages der 3. Liga beim Tabellenzweiten VfL Osnabrück findet dann am Sonnabend, den 17. August 2013, statt. Der Anpfiff in der osnatel-Arena an der Bremer Brücke erfolgt um 14 Uhr.

Zurück