Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

23.07.2014 17:42 Uhr

Noch vier Tage bis zum Saisonstart: Hansa bereitet sich auf Münster vor

Mit 21 Feldspielern und vier Torhütern hat Hansa-Trainer Peter Vollmann die letzte Phase der Saisonvorbereitung in Angriff genommen. Am gestrigen Dienstag wurde mit zwei Trainingseinheiten die unmittelbare Vorbereitung auf das erste Drittliga-Punktspiel der neuen Saison, das am kommenden Sonntag beim SC Preußen Münster stattfinden wird, gestartet. Um im Hinblick auf den scharfen Saisonstart für die nötige Lockerheit zu sorgen, werden die Trainingseinheiten in dieser Woche auf maximal 75 Minuten begrenzt. Hinzu kommt allerdings noch das Videostudium, welches gestern zunächst die Auswertung des letzten Testspiels gegen Schalke 04 beinhaltete, wo Peter Vollmann mit dem Abwehrverhalten seiner Mannschaft noch nicht hundertprozentig zufrieden war.

Von Mittwoch bis Freitag dieser Woche wird nur noch einmal täglich trainiert – jeweils um 11 Uhr beginnen die Übungseinheiten auf dem Rasenplatz an der Kopernikusstraße. Abgesehen vom langzeitverletzten Tommy Grupe steht praktisch der gesamte Drittliga-Kader zur Verfügung, so dass Peter Vollmann die Qual der Wahl haben wird, wenn er am Freitag den 18er-Kader für das Auswärtsspiel in Münster festlegen muss. Tags zuvor wird der Chef-Coach der Hanseaten den neuen Kapitän bestimmen, der die Mannschaft des F.C. Hansa am Sonntag um 14 Uhr auf den Rasen des Preußen-Stadions in Münster führen wird.

Zurück